Nadja Laible, Audiologische Produkttrainerin bei Phonak

Hören: Der wichtigste Sinn des Lebens

Am 03. März 2020 ist Welttag des Hörens – Nutzen Sie die Aufmerksamkeit für Ihr Fachgeschäft

Am 03. März 2020 jährt sich der Welttag des Hörens zum zehnten Mal. Unter dem Motto „Hör nicht auf“ wirbt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gemeinsam mit dem Bundesverband der Hörgeräte-Industrie (BVHI) und zahlreichen Branchenpartnern für die Prävention von Hörminderungen und macht auf die Folgen unversorgter Schwerhörigkeit aufmerksam.

In Deutschland leben 5,8 Millionen Erwachsene die einen Hörverlust aufweisen. Davon unternimmt nur jeder Dritte etwas dagegen. Das bedeutet, dass 3,8 Millionen Menschen ohne eine erforderliche Hörgeräte-Versorgung leben. Mit diesem Hintergrund sendet WHO und BVHI am Welttag des Hörens relevante Botschaften, um für das Thema Hören zu sensibilisieren:

  • Hör nicht auf, das zu tun, was du liebst!
  • Hör nicht auf, Karriere zu machen!
  • Hör nicht auf, dich sicher im Straßenverkehr zu bewegen!
  • Hör nicht auf, deine Stadt zu hören!
  • Hör nicht auf, aktiv zu sein!

Diese Botschaften verdeutlichen: Hören schafft eine Verbindung zwischen Mensch und der Umwelt. Es ist somit einer der wichtigsten – wenn nicht der wichtigste „Sinn des Lebens!“

Wie Sie als Akustiker vom Welttag des Hörens profitieren

Im letzten Jahr wurden durch die Kampagne mehr als 31 Millionen Menschen erreicht – Genau hier kommen Sie als Hörakustiker ins Spiel. Nutzen Sie die Reichweite der Kampagne für Ihr Fachgeschäft. Organisieren Sie Aktionstage oder bieten Sie kostenlose Hörtest an. Machen Sie auf die Folgen eines unterversorgten Hörverlusts aufmerksam und bieten Informationsgespräche an. Informieren Sie auf Ihrer Webseite darüber oder teilen Sie Inhalte auf Ihren Social Media Kanälen. Hierfür können Sie bereits vorhandenes Kampagnenmaterial oder Beiträge des Aktionsträgers nutzen:

Bei Bedarf erhalten Sie in unseren beiden Blogbeiträgen „Social Media – Der Schlüssel zum Erfolg?“ und „Wie Sie Ihre persönliche Marke etablieren“ Tipps und Tricks für einen erfolgreichen Social Media Auftritt.

Gerne unterstützt Sie auch unser Marketingteam mit Informationsmaterialien zu aktuellen Produkten. Wenden Sie sich hierfür an learning.de@phonak.com.

Weitere Informationen, Partneraktionen und Kampagnenmotive finden Sie zudem auf der Aktionsseite unter http://www.welttag-des-hoerens.de/.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und freuen uns, wenn zukünftig noch mehr Menschen ihre Lebensqualität durch den Genuss des Hörens steigern.

 

Quellen:

welttag-des-hoerens.de/

Bundesverband der Hörgeräte-Industrie

Gefällt Ihnen der Artikel?

Autor

Weiterführende Artikel

Omnis directis: an alle gerichtet

Mancher mag es mutig gefunden haben, als im August dieses Jahres die erste Ausgabe der OMNIdirekt erschienen ist. Eine dritte Fachzeitschrift für die Hörakustik-Gemeinde, brauchte es das wirklich?

65. Internationaler Hörakustiker-Kongress der EUHA

Der Internationale EUHA-Kongress ist mit mehr als 8.000 Besuchenden und 89 Ausstellenden aus 16 Ländern gemeinhin als weltweit größte Fachmesse bekannt. Erstmalig nach zwei Jahren findet die Industrieausstellung vom 15. bis 17. September im Rahmen des 65. Internationalen Europäischen Hörakustiker-Kongresses wieder in Hannover als Präsenzveranstaltung statt.

Okklusion als Chance – Erste Erfahrungen mit dem Phonak ActiveVent™

Im vergangenen Monat war unsere Audiologieleiterin Ina Seel im Hörzentrum Lux in Köln zu Gast. Gemeinsam mit der Hörakustikmeisterin Helene Betcher wurde dort der neue Phonak ActiveVent™ an zwei Kunden auf Herz und Nieren getestet. Wie die Kunden den neuen Hörer bewerteten und welche Rolle dabei der Okklusionseffekt spielt, erfahren Sie diesen Monat in unserem Audiologieblog.